AKTUELLES VON IHREN IQ-FACHHÄNDLERN

Waschmaschinen

Automatisches Dosiersystem i-Dos

Die Dosierempfehlungen auf den Waschmittelpackungen sind nur Zirka-Angaben. Um exakt dosieren zu können, muss man nicht nur den Härtegrad des Wassers kennen, sondern auch Wäschemenge und Verschmutzung gut einschätzen können. Viele Verbraucher neigen daher dazu, zu viel Waschmittel zur Wäsche zu geben. Weil diese Überdosierung nicht nur der Wäsche und der Umwelt schadet, sondern auch ins Geld geht, haben die Hersteller Bosch und Siemens gemeinsam das automatische Dosiersystem i-Dos entwickelt.

Bei Waschmaschinen mit i-Dos werden zunächst bis zu 1,3 l Flüssigwaschmittel und 0,5 l Weichspüler in das entsprechende Fach der Waschmittelschublade eingefüllt. Das ist ausreichend für bis zu 20 Waschladungen im Automatik-Programm. Sensoren in der Maschine erkennen Wasserhärte, Textilart, Beladungsmenge und Verschmutzungsgrad, Präzisionspumpen spülen das Waschmittel exakt in der benötigten Menge in die Trommel ein und passen auch das Waschprogramm daran an. Das spart nicht nur Waschmittel, sondern auch Wasser. Denn wenn kein Waschmittel überdosiert wird, braucht es auch weniger Spülgänge, um alles wieder auszuspülen.

Idealerweise wird das erste Fach mit Buntwaschmittel und das zweite mit Weichspüler voll gefüllt. 1 x Auffüllen genügt für 20 x Waschen!

Das i-Dosiersystem akzeptiert alle handelsüblichen Flüssigwaschmittel, wobei das zweite Fach statt mit einem Weichspüler auch mit einem Spezialwaschmittel, z. B. für Schwarze Wäsche gefüllt werden kann. Wird dann schwarze Wäsche gewaschen, wird einfach das entsprechende Fach angewählt.

Wer trotzdem ab und an noch ein Vollwaschmittel oder ein pulverförmiges Waschmittel verwenden will, wählt das linke Waschmittelfach. Denn dieses kann nach wie vor individuell von Hand befüllt werden.

Miele hat für sein System TwinDos sogar ein spezielles 2-Komponenten-Waschmittel entwickelt, dessen zweite Komponente ein zusätzliches Bleichmittel enthält. Welches System für Sie das geeignetere ist, hängt jedoch nicht nur von Ihrer Markenvorliebe, sondern auch von der Wäsche in Ihrem Haushalt ab. Ihr IQ-Fachhändler kennt beide Systeme aus der täglichen Praxis und kann sie daher umfassend beraten.

Zurück

Empfohlene Artikel

  • Waschmaschinen

    Welche Waschmaschine passt zu mir?

  • Waschmaschinen

    Schutz gegen Wasserschäden

  • Waschmaschinen

    Zum Durchdrehen? So wählen Sie das richtige Waschprogramm!

  • Waschmaschinen

    Weder zu viel noch zu wenig – so dosieren Sie Ihr Waschmittel richtig!

  • Waschmaschinen

    Energieeffizienz bei Waschmaschinen

  • Waschmaschinen

    Innovativ, langlebig, vernetzt: Miele und der Service vom IQ-Fachhändler

  • Smart-TVs

    HDMI – HDM-was?? Und welches Kabel brauche ich?

  • Haarpflege

    Kaltstufe

  • Smart-TVs

    Scharf, schärfer, SUHD – kristallklares Bild!

  • Empfangstechnik

    Bereit für Ultra HD über SAT

  • Smart-TVs

    TV>IP: Fernsehen ohne Grenzen

  • Medien & Programm

    DVB-T2 HD oder DBV-S2 – was empfiehlt der Experte ?

  • Empfangsgeräte

    Brillante Bilder statt Farbschlieren: Holen Sie das Optimum aus DVB-T2-HD

  • Aufnehmen & Abspielen

    Nimmt Ultra HD Fahrt auf?