Smart-TV

Kleine Punkte machen den Unterschied: Neues TV-Gerät mit Nano-Technik

Ein „einzigartiges Kinoerlebnis“ verspricht Grundig für seine hochauflösenden NANO UHD+ Fernseher der Serie GUB 9980. Superfeine Nanopartikel filtern das Licht und sorgen für besonders besonders präzise, satte und lebendige Farbwiedergabe – und dies aus jedem Blickwinkel.

„Bei unseren neuen Nano-Fernsehern werden Sie Rot sehen, und zwar richtig!“, verspricht der Hersteller. „Und zwar nicht nur Rot, sondern auch Grün und Blau.“ Dank der innovativen Displaytechnologie werden die drei Grundfarben optimal getrennt wiedergegeben, was zu einer stärkeren Leuchtkraft und Reinheit der Farben und Bilder führt.

 

Die in den Formaten 55 und 65 Zoll angebotenen, rahmenlosen Geräte unterstützen die UHD-Technologie mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln sowie den zukunftssicheren Bildübertragungs­standard HEVC. Ebenfalls integriert ist der HDR-Standard Dolby Vision™; dieser passt Kontrast und Sättigung für jedes einzelne Bild individuell an und sorgt so für eine besonders originalgetreue Bildwiedergabe.

Superfeine Nanopartikel über der LED-Hintergrundbeleuchtung absorbieren überschüssige Lichtwellenlängen, um das Auslaufen und Vermischen der Farben zu verhindern. Dadurch erscheinen die Farben auf den Bildschirm satt, voll und lebendig.

Damit auch der Sound auf gleichem Niveau mithalten kann, ist ein Magic-Fidelity-Pro-Drei-Wege-Soundsystem mit 90 Watt Ausgangsleistung integriert. Drei Boxen für Nach-vorne-, Nach-hinten- und Nach-unten-Beschallung sowie ein separater Basswoofer erzeugen einen lebensechten, raumfüllenden Klang.

 

Auch bei der sonstigen Ausstattung bieten die neuen Grundig-Geräte einen zeitgemäßen Komfort: Dazu gehört der integrierte Triple-Tuner (DVB-C/T2-HD/-S2) sowie das USB-Recording, mit dem sich parallel zur Wiedergabe des aktuellen Programms ein zweites Programm auf einen externen USB-Speicher aufzeichnen lässt. Dabei ermöglicht das menügeführte Bedienkonzept Smart Remote eine schnelle, einfache und benutzerfreundliche Bedienung – auf Wunsch auch per Sprachbefehl über digitale Assistenten wie Amazon Alexa.

 

Tipp: Bevor Sie sich mit Alexa über die Vorzüge Ihres neuen Nano-Fernsehers unterhalten, sprechen Sie doch einmal Ihren IQ-Fachhändler vor Ort an: Der führt Ihnen die neuen Grundig-Geräte gern live vor. Dann können Sie selbst nachschauen, ob Sie noch einzelne Bildpunkte erkennen können – vergessen Sie die Lupe nicht!

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter Open Source
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz /datenschutz.html
Zweck Optimierung der Webseite
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt