Kaffeegenuss

Testsieger überzeugt durch Stil und Geschmack

Wenn die Stiftung Warentest Kaffeevollautomaten testet, ist das Ergebnis oft wenig überraschend: In den meisten Fällen steht ein Modell des Schweizer Kaffeemaschinenspezialisten JURA ganz oben auf dem Siegertreppchen. Das war auch beim großen Vollautomatentest 2019, der im Dezemberheft veröffentlicht wurde, nicht anders. Mit der Gesamtnote 1,9 verwies die JURA ENA 8 die zehn anderen getesteten Vollautomaten auf die Plätze.

Kein Wunder, denn das neue Ein-Tassen-Gerät ist ein Vollautomat der Superlative, der sowohl den Gaumen anspruchsvoller Kaffeeliebhaber als auch kritische Ästheten zufriedenstellt. Acht Kaffeespezialitäten stehen zur Auswahl: Neben italienischen Kaffeeklassikern wie Ristretto, Cappuccino oder Latte macchiato bereitet die ENA 8 auch Trendspezialitäten wie Flat White auf Knopfdruck zu. Dank JURA-Feinschaumtechnologie schäumt sie die Milch dafür unglaublich fein und stabil auf, was die Tester besonders hervorhoben. Aber auch der Espresso überzeugte. Das leise Aroma-G3-Mahlwerk mahlt die Kaffeebohnen frisch und in der gewünschten Stärke. Der Puls-Extraktionsprozess sorgt durch perfektes Anpassen der Taktung, in der das heiße Wasser durch das Pulver gepresst wird, für ein besonders intensives Aroma.

Viele gute Gründe für den Testsieg: Die JURA ENA 8 überzeugte die Tester geschmacklich, technisch und in der praktischen Handhabung.

Dank künstlicher Intelligenz erkennt die ENA 8 sogar individuelle Genussgewohnheiten und passt den Startscreen – ein 2,8-Zoll-Farbdisplay – entsprechend an. Neben dem guten Display lobte die Stiftung Warentest aber auch den „schicken Wassertank“ im Kristallkaraffen-Design, der 1,1 Liter Wasser fasst. Das Gehäusedesign ist nicht weniger edel: Die elegante, nur 27,1 cm breite Aluminiumfront wird von farbigen Seitenteilen in Nordic White, Metropolitan Black oder Sunset Red ergänzt.

Aber auch hinter der schicken Fassade läuft alles bestens. Das automatische Reinigungsprogramm arbeitet zuverlässig. Die fest eingebaute Brühgruppe war selbst nach wochenlangem Testen hygienisch, das Innere der Maschine sauber. Anspruchsvolle Kaffeeliebhaber sollten also auf jeden Fall einen prominenten Platz in der Küche für die ENA 8 reservieren.

 

Auch Sie möchten mit einem Kaffee vom Testsieger in den Tag starten? Dann sollten Sie mit Ihrem IQ-Fachhändler Kontakt aufnehmen. Er berät sie auch telefonisch oder per E-Mail ausführlich und erklärt Ihnen gerne, worauf es bei der Zubereitung eines echten italienischen Espressos ankommt.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter Open Source
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz /datenschutz.html
Zweck Optimierung der Webseite
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt