Küchenhelfer

So vielseitig und lecker kann frittieren sein

Knusprige Pommes frites fast ganz ohne Öl? Als Tefal vor zehn Jahren die erste ActiFry Heißluftfritteuse präsentierte, schüttelten viele Fritten-Fans ungläubig die Köpfe. Doch spätestens seit der Acrylamid-Diskussion um zu heiß frittierte Pommes gehören die praktischen Geräte zur Grundausstattung vieler Küchen und helfen anspruchsvollen Gourmets, sich genussvoll und gesund zu ernähren.

Dank der exklusiven Kombination von Heißluft und automatischem Rührarm erzielen Sie mit dem ActiFry Genius perfekte Ergebnisse ganz ohne Schütteln und Überwachen.

Bei Tefal hat man sich jedoch nicht auf dem großen Erfolg der ActiFry ausgeruht, sondern die beliebte Heißluftfritteuse stetig verbessert und weiterentwickelt. Mit der ActiFry Genius setzt das Unternehmen jetzt einen weiteren Meilenstein im Markt der Heißluftfritteusen: Denn mit neun verschiedenen Menü-Einstellungen bietet das Gerät so viele verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten wie nie. Ob klassische Pommes frites, knusprig panierte Snacks, Hähnchen, leckere Frühlingsrollen, Frikadellen oder Desserts – mit der ActiFry Genius lässt sich alles ganz einfach per Knopfdruck zubereiten. Für alle Zubereitungsarten kann die Temperatur präzise eingestellt werden. Ein Rührarm im Geräteinneren garantiert, dass alle Zutaten gleichmäßig gegart werden und nichts anbrennt.

Dank der patentierten ActiFry-Heißlufttechnologie müssen Sie für die meisten Speisen nicht mehr als einen Esslöffel Öl zugeben — knusprige Pommes frites kommen so auf einen Fettgehalt von gerade einmal 3 %. Außerdem verfügt die ActiFry Genius über Menü-Einstellungen wie „Wok“ und „Internationale Gerichte“, sodass Sie damit auch leckere Spezialitäten wie Wok-Gemüse oder Paella zubereiten können, ohne lange am Herd zu stehen oder hinterher Berge von Geschirr abwaschen zu müssen.

Das Display der ActiFry Genius zeigt neun vorprogrammierte Programme, bei denen Kochtemperatur, Kochzeit und Rührarm automatisch auf den Garprozess abgestimmt sind. Für 100 %ige Kochergebnisse auf Knopfdruck.

Praktischerweise bietet Tefal die neue Heißluftfritteuse gleich in zwei Größen an: für eine Füllmenge von maximal 1,2 kg für kleine Haushalte und mit 1,7 kg für Familien. Über den großen Touchscreen lässt sich das Gerät besonders einfach bedienen. Da die Startzeit programmiert werden kann, können Sie Rezepte in Ruhe vorbereiten und das Programm so starten, dass das Gericht zum gewünschten Zeitpunkt fertig ist. Und wenn sich das Essen doch noch etwas hinauszögert, aktivieren Sie einfach die Warmhaltefunktion.

Ob die neue ActiFry Genius auch für Sie das Richtige ist, entscheiden Sie am besten nach einer Beratung zum Thema Fritteusen bei Ihrem IQ-Fachhändler. Dort können Sie die Heißluftfritteuse in natura begutachten und vielleicht sogar bei einer Vorführung dabei sein und die nahezu fettfrei gegarten Pommes frites verkosten.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für die Funktion dieser Website.
In dieser Übersicht erhalten Sie weitere Informationen zu den verwendeten Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt