Kühl- und Gefriergeräte

So bleiben Fisch und Meeresfrüchte optimal frisch

Frischer Fisch und Meeresfrüchte sind nicht nur schmackhafte Delikatessen. Sie versorgen den Körper auch mit wichtigen Vitaminen, leicht verdaulichem Eiweiß, wertvollen Mineralstoffen und Fettsäuren. Und je frischer die See- und Meeresbewohner auf den Tisch kommen, desto mehr der gesunden Inhaltsstoffe sind erhalten und desto besser schmeckt’s.

Deshalb kommt der optimalen Lagerung eine zentrale Rolle zu. Die Wissenschaftler des renommierten Max-Rubner-Instituts (Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel) haben deshalb die mikrobiologischen, chemischen und physikalischen Eigenschaften unterschiedlicher Fischarten in Abhängigkeit ihrer Lagertemperatur untersucht. Dabei stellten sie fest, dass sich die Lagerfähigkeit von frischem Fisch bei einer Absenkung der Temperatur auf -2 °C um mehr als 50 % verlängern lässt – im Vergleich zur Lagerung bei knapp über 0 °C in einem speziellen Frischefach.

Bei -2 °C halten sich frischer Fisch und Meeresfrüchte im BioFresh-Plus-Fach bis zu 4 Tage.

Die Entwickler des Kühlgerätespezialisten Liebherr nahmen dieses Ergebnis zum Anlass, Kühlgeräte mit mehreren Lagerzonen zu entwickeln, deren Temperatur sich nicht nur präzise, sondern auch unterschiedlich einstellen lässt. Die neue Technik nennt sich BioFresh-Plus und umfasst die beiden unteren Schubladen im Kühlteil. In der unteren BioFresh-Schublade herrscht immer eine Temperatur von knapp über 0 °C – ideal zur Lagerung von Fleisch, Wurst, Käse und Milchprodukte. Die Schublade darüber lässt sich über ein Touch-Display wahlweise ebenfalls auf knapp 0 °C einstellen oder auf -2 °C herunterregeln – und damit auf die perfekte Temperatur für frischen Fisch und Meeresfrüchte.

Zudem lässt sich diese Schublade auch größenmäßig an das geplante Fischessen anpassen, denn sie kann durch ein verschiebbares Fach unterteilet werden. Dadurch können Sie flexibel entscheiden, ob Sie den oberen Safe lieber komplett mit 0 °C oder mit einer Kombination aus 0 °C und -2 °C nutzen möchten. Bei letzterer Einstellung können Sie je nach Lagermenge zudem festlegen, wie groß der Bereich für Fisch und Meeresfrüchte sein soll.

Falls Sie Fischliebhaber sind und planen, in der nächster Zeit ein neues Kühlgerät anzuschaffen, sollten Sie sich die BioFresh-Plus-Modelle von Liebherr unbedingt genauer anschauen. Am besten in Ihrem IQ-Fachgeschäft. Denn dort können Sie die Geräte nicht nur in natura begutachten. Ihr IQ-Fachhändler erklärt Ihnen auch alle wichtigen Details und kümmert sich um die Lieferung und Aufstellung des Gerätes.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für die Funktion dieser Website.
In dieser Übersicht erhalten Sie weitere Informationen zu den verwendeten Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt