Smart-TV

Smarte Funktionen, atemberaubende Bildqualität

Mit dem Siegeszug des Smartphones haben sich die Ansprüche an TV-Geräte grundlegend gewandelt. Die Zuschauer wollen auch auf ihrem Fernseher die ganze Vielfalt an Unterhaltung, Information und Kommunikation genießen, die sie von ihren Smartphones gewohnt sind.

Metz Blue, die neue, junge Marke des Traditionsunternehmens Metz, bietet deshalb TV-Geräte, die mit dem Betriebssystem Android ausgestattet sind. Damit können die Zuschauer ihr Programm individuell zusammenstellen und den Startbildschirm ähnlich dem Menü auf Smartphone oder Tablet nach ihren persönlichen Vorlieben gestalten.

Die übersichtliche Kacheloptik des Startbildschirms ermöglicht den Direkteinstieg ins bevorzugte Programm oder in die gewünschte Anwendung. Ob Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket, ob Videoportale wie YouTube, Vimeo oder TikTok, ob Apps, Spiele oder Nachrichten – Android präsentiert alle Inhalte auf einen Blick. Über den Play Store lassen sich die gewünschten Apps installieren. Zudem gehört zur Android-Technik auch Chromecast, sodass sich Fotos, Videos und Musik vom Smartphone oder Tablet direkt auf den Metz-Blue-Fernseher streamen lassen. Und da auch Google Assistant integriert ist, kann man nach Aktivierung des Mikrofons dem Fernseher einfach sagen, was man gerne sehen möchte.

Die TV-Serie S9A bietet dank OLED-Display und HDR-Unterstützung eine atemberaubende Farbbrillanz und bisher nicht erreichte Schwarzwerte.

Doch die Fernseher von Metz Blue überzeugen nicht nur durch ihr enormes Unterhaltungspotenzial. Wie von einem Metz nicht anders zu erwarten, begeistern die TV-Geräte auch durch ihre brillanten, natürlichen Bilder. Vor allem der S9A, der mit seinem ultrahochauflösenden OLED-Display mit HDR und 10 Bit Farbtiefe bisher nicht erreichte Schwarzwerte, knackige Kontraste und eine überragende Detailtiefe liefert. Der S9A, den es mit 165 oder 139 cm Bildschirmdiagonale gibt, kann sich dank Dolby Digital Plus und DTS TruSurround auch hören lassen: Die sechs nach vorne abstrahlenden Lautsprecher mit 30 Watt Musikleistung sorgen für eine perfekte Soundkulisse.

Falls Sie also von einem Fernseher mehr erwarten als das Standardprogramm, sollten Sie sich die Android-Modelle von Metz Blue unbedingt einmal genauer ansehen. Am besten bei Ihrem IQ-Fachhändler, denn dort werden Sie nicht nur kompetent beraten, Sie können dort die Geräte auch Probe sehen und die vielfältigen Funktionen ausprobieren.  

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter Open Source
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz /datenschutz.html
Zweck Optimierung der Webseite
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt