Empfangstechnik

Einfach guter Empfang

Kein Kabelanschluss weit und breit? Und keine Möglichkeit, eine SAT-Antenne zu montieren, zu justieren und anzuschließen? Dann könnte eine Zimmerantenne für Sie der Empfangsweg der Wahl sein. Schließlich bietet das terrestrische Fernsehen über den Standard DVB-T2 HD digitale Bildqualität und kostenfreien Zugriff auf eine Vielzahl öffentlich-rechtlicher Sender. Bei der Auswahl der Zimmerantenne lohnt sich allerdings der Vergleich. Denn je nach Lage und Aufstellsituation entscheidet die richtige Empfangstechnik darüber, ob Sie ein scharfes Bild sehen oder sich über Klötzchen und Bildaussetzer ärgern.

Wie gut das DVB-T2-HD-Fernsehsignal bei Ihnen im Wohnzimmer ankommt, ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Einige können Sie selbst beeinflussen, indem Sie Metalljalousien öffnen oder die Antenne von Störsignalen durch WLAN-Router, Smartphones und Fernseher fernhalten. An der Entfernung zum nächsten Sendemast und an der Stahlarmierung in Ihren Wänden können Sie dagegen meist wenig ändern. Gerade wenn die Empfangssituation kritisch ist, empfiehlt sich der Einsatz einer hochwertigen Empfangslösung.

Genau für diese Anwendungen haben die Empfangsspezialisten von Televes die aktiven Antennen mit BOSS-Technologie entwickelt. Der BOSS-Baustein in den Zimmerantennen BEXIA und INNOVA BOSS passt die empfangene Signalstärke – egal ob hoch oder niedrig – automatisch an und bietet dem Fernsehgerät immer den optimalen Signalausgangspegel. Die umständliche Ausrichtung der Antenne ist dank der innovativen Empfangstechnik nicht mehr notwendig. Außerdem sperrt der eingebaute Mobilfunkfilter 4G- und 5G-Störsignale zuverlässig aus.

Die Stromversorgung für die aktiven Steuerungselemente erfolgt per USB-Anschluss. Die Antenne kann so ganz einfach mit einer USB-Buchse am Fernseher verbunden werden und bekommt nur Strom, wenn sie tatsächlich gebraucht wird. In Gebieten mit guter Signalabdeckung kann die Antenne auch im passiven Modus ohne Stromzufuhr verwendet werden.

Sie möchten einfach guten Empfang? Dann sollten Sie bei Ihrem IQ-Fachhändler vorbeischauen. Er berät Sie zu den Zimmerantennen von Televes und gibt Ihnen wertvolle Tipps für maximale Programmvielfalt.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter Open Source
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz /datenschutz.html
Zweck Optimierung der Webseite
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt