AKTUELLES VON IHREN IQ-FACHHÄNDLERN

Gesundheit

Dicke Luft zu Hause? Luftreiniger lassen Sie durchatmen!

Nicht nur Allergiker, auch immer mehr unbelastete Menschen machen sich Sorgen um die Qualität ihrer Raumluft. Zu Recht, denn laut Umweltbundesamt ist die Feinstaubbelastung in Innenräumen häufig größer als draußen, wo stärkere Verdünnungseffekte wirken können.

Während draußen im öffentlichen Raum ab einer Feinstaubkonzentration über 50 Mikrogramm je Kubikmeter Luft Feinstaubalarm ausgelöst wird, liegt die Konzentration in einem Drittel der Wohnungen weit darüber. Dies ergab eine vom Deutschen Allergie- und Asthmabund in Auftrag gegebene Untersuchung in hundert Haushalten in Nordrhein-Westfalen. Besonders alarmierend war die Situation in Raucherwohnungen, wo Feinstaubkonzentrationen von bis zu 1000 Mikrogramm je Kubikmeter Luft festgestellt wurden! Angesichts der Tatsache, dass wir heutzutage 80 bis 90 % unserer Zeit in Innenräumen verbringen, kommt der Qualität der Raumluft für die Gesundheit große Bedeutung zu.

Eine gute Möglichkeit, die Luft in der Wohnung möglichst staubfrei und sauber zu halten, ist die regelmäßige Reinigung der Fußböden – entweder durch nasses Wischen oder mit einem leistungsstarken Staubsauger. Dieser sollte so viel Schmutz und Staub wie möglich einsaugen und so wenig wie möglich wieder an die Raumluft abgeben. Am saubersten arbeiten übrigens Staubsauger, die mit einem HEPA-Filter ausgestattet sind.

Allerdings beseitigt der Staubsauger nur das, was sich auf dem Boden befindet. Feinstaub und Schwebeteilchen belasten weiterhin die Raumluft. In den smoggeplagten Metropolen Chinas gehören daher Luftreiniger längst zur Standardausstattung der Wohnungen. Auch Beurer, der Spezialist für Gesundheit und Wohlbefinden aus Ulm, entwickelt bereits seit Jahren hochwirksame Geräte, die die Luftqualität der Raumluft spür- und auch messbar verbessern. Neben Luftentfeuchtern, die in feuchten Räumen die Schimmelgefahr bannen, sind dies vor allem Luftbefeuchter, Luftwäscher und Luftreiniger wie der neue LR 300. Das schuhkartongroße Modell führt die Luft durch ein dreischichtiges Filtersystem: Der Vorfilter filtert Hausstaub, kleine Insekten und Haare heraus, der Aktivkohlefilter bindet vor allem schädliche Gase und Gerüche, und der EPA-Filter hält Bakterien, Viren, Milben, Feinstaub und Pollen fest. Dadurch werden 99,5 % an Tierhaaren, Pollen, Hausstaub, Bakterien und Viren aus der Raumluft entfernt. Optional kann noch ultraviolettes Licht zugeschaltet werden, sodass auch Keime zuverlässig unschädlich gemacht werden. Mit ca. 4320 Arbeitsstunden hat das Filtersystem nicht nur eine besonders lange Laufzeit, das Gerät zeigt auch an, wenn der Filter gewechselt werden sollte. Der Luftreiniger LR 300 ist für Räume bis 35 m² ausgelegt und arbeitet angenehm leise. Dank der Automatik-Funktion passt sich die Steuerung permanent an die Raumluft an.

Welcher Luftreiniger für Sie der richtige ist, hängt von vielen Faktoren ab. Ob Sie Katzen-, Hunde- oder Vogelliebhaber sind, ob Sie einen offenen Kamin befeuern oder Kerzenlicht mögen, wie groß Ihre Wohnung und wie sie gedämmt ist – das alles beeinflusst die Qualität der Raumluft. Und falls Personen im Haushalt leben, die gegen Pollen oder Milben allergisch oder gar Asthmatiker sind, sollten Sie nach einem besonders leistungsfähigen Gerät Ausschau halten.

 

Auf besten, Sie lassen sich einen Luftreiniger oder Luftwäscher von Ihrem IQ-Fachhändler vorführen. Er erklärt Ihnen nicht nur die Funktionsweisen der verschiedenen Geräte, Sie können auch das Betriebsgeräusch hören und beurteilen, ob Sie das Gerät stört oder nicht.

Zurück

Empfohlene Artikel

  • Bodenpflege

    Schluss mit Staub und Flusen: Der perfekte Staubsauger für Ihren Haushalt.

  • Smart-TVs

    Farbräume und Farbumfang

  • Medien & Programm

    DAB+ Programme

  • Audio & Hifi

    Kabellos, komfortabel, klanglich überzeugend! Der KH-BT01 von Metz

  • Haushaltsgeräte

    Design von Haushaltsgeräten wird immer wichtiger

  • Smart-TVs

    Die neuesten OLED-TVs: tiefstes Schwarz und atemberaubende Farben

  • Waschmaschinen

    Serie 8 von Bosch: Reinheit und Frische bei niedrigen Temperaturen

  • Audio & Hifi

    ALL Connected von Panasonic: die neue Musikfreiheit

  • Waschmaschinen

    Zum Durchdrehen? So wählen Sie das richtige Waschprogramm!

  • Wäschetrockner

    Energieeffizienz bei Wäschetrocknern

  • Smart-TVs

    Welcher Fernseher passt zu mir?

  • Smart-TVs

    HDMI – HDM-was?? Und welches Kabel brauche ich?

  • Küchenhelfer

    Welche Schneidemaschine ist die richtige?

  • Medien & Programm

    DVB-T2 HD: Sender, Preise und Empfangsgebiet