Kochen und Backen

Welche Dunstabzugshaube passt zu mir und meiner Küche?

Auch wenn uns die Düfte und Dämpfe beim Brutzeln und Braten das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen, spätestens wenn der letzte leergeschleckte Teller in der Spülmaschine verschwunden ist, will man vom Essen nichts mehr sehen und riechen. Eine Dunstabzugshaube saugt die Kochdünste ein, absorbiert die darin enthaltenen Fettpartikel und reinigt so die Luft. Damit Sie das optimale Modell finden, gibt es bei der Entscheidung einige wichtige Kriterien zu beachten.

Wohin mit der dicken Luft – Abluft, Umluft oder Hybrid?

Je nachdem, wohin die Kochdämpfe entschwinden, entscheidet man zwischen Abluft-, Umluft- und Hybriddunstabzugshauben.

Ablufthauben leiten die Kochdämpfe durch einen in die Haube integrierten Fettfilter über ein Abluftrohr ins Freie. Dazu ist ein besonderer Mauerkasten oder – falls über das Dach entlüftet wird – eine Dachentlüftungseinheit notwendig. Da die gesamte feuchte Abluft beim Kochen nach draußen befördert wird, sorgt das zudem für ein gesundes Wohnklima und beugt Schimmelbildung vor. Der Filter besteht bei Ablufthauben meist aus Metallsieben, die entnommen und in der Spülmaschine gereinigt werden können. Da kein Aktivkohlefilter den Luftstrom bremst, sind Ablufthauben in der Regel auch leiser. Um Heizenergieverluste zu vermeiden, sollten Sie jedoch darauf achten, dass über den Mauerkasten nicht zu viel Wärme verloren geht. Wärmeisolierte Lüftungsklappen samt elektronisch gesteuertem Mauerkasten, der sich nur dann öffnet, wenn die Ablufthaube arbeitet, können hier Abhilfe schaffen. Ihr IQ-Fachhändler berät Sie gerne.

Funktionsschema Ablufthaube

Umlufthauben saugen die Luft an, schicken sie zur Reinigung durch einen Fettfilter und leiten sie dann wieder zurück in den Raum. Empfehlenswert ist eine zusätzliche Geruchsfilterung durch einen Aktivkohle-Filter. Diese Art der Luftreinigung ist zwar nicht ganz so gründlich wie bei der Ablufthaube, allerdings geht bei dieser Technik auch keine Heizwärme verloren. Deshalb werden die Umlufthauben auch meist für Niedrigenergie- und Passivhäuser empfohlen, wo man den Austritt von Wärme bzw. das Eindringen von Kälte auf ein Minimum reduzieren will. Beliebt sind sie auch in Mietwohnungen, wo mit den Mietern auch häufig die Küchen wechseln und nicht einfach nach Gutdünken Mauern durchbrochen werden können. Da für eine Umlufthaube keine Abluftleitungen und Mauerdurchbrüche geschaffen werden müssen, erscheinen sie zunächst günstiger. Da Sie die Aktivkohlefilter jedoch regelmäßig austauschen müssen, haben sie höhere Folgekosten.

Funktionsweise Umlufthaube

Hybridhauben beherrschen beides – den Abluft- oder den Umluftbetrieb. Sie sind perfekt für Niedrigenergie- und Passivhäuser, denn wenn es draußen warm ist, können Sie den Abluftmodus einschalten, wenn es draußen kalt ist, den Umluftbetrieb aktivieren. Das erfordert zwar einiges an Zubehör, wenn Sie jedoch die eingesparten Heizkosten gegenrechnen, amortisiert sich diese Technik schon nach kurzer Zeit.

Welches der genannten Systeme für Sie das richtige ist, hängt in der Regel von Ihren Wohnverhältnissen ab. Ist für das Abluftrohr bereits ein Mauerdurchbruch vorhanden oder vom Vermieter erlaubt? Strömt genügend frische Luft nach? Verfügt die Wohnung bereits über einen offenen Kamin, dann kann es auch sein, dass die Feuerstättenverordnung eine Ablufthaube verbietet. Ihr IQ-Fachhändler kennt sich hier aus und berät Sie auch gerne bei Ihnen vor Ort.
Was die Optik angeht, macht das alles ohnehin keinen Unterschied. Denn ob eine Dunstabzugshaube im Abluft- oder Umluftbetrieb arbeitet, entscheidet bei den meisten Modellen das eingesetzte Zubehör.

Wo kommt sie hin und wie sieht Sie aus? Bauformen und Design

Einbau-Dunstabzugshauben
Wie der Name schon sagt, sind diese Dunstabzugshauben fester Bestandteil der Küchenarchitektur. Es gibt folgende Bauformen: Flachpaneelhauben, Unterbauhauben, Lüfterbausteine und Zwischenbauhauben.

Tischhaube: Die Tischhaube befindet sich in der Arbeitsplatte neben der Kochstelle. Wird gekocht, lässt sich die Tischhaube herausfahren, sodass die Kochdünste gründlich aufgenommen werden können. Eine clevere Variante der Tischhaube ist auch die Muldenabsaugung. Denn diese ist vor oder neben dem Kochfeld in die Arbeitsplatte eingelassen und saugt die Kochdünste direkt vom Kochfeld weg. Da Dämpfe naturgemäß stets nach oben steigen, sollten Sie daher darauf achten, dass die Ansaugleistung des Systems stark genug ist. Beachten Sie auch, dass Sie sowohl für die Tischhaube als auch für die Muldenabsaugung Platz im Unterschrank benötigen.

Wand-Dunstabzugshauben
Für die Wand-Dunstabzugshaube stand der klassische offene Kamin Pate, weshalb sie auch Kaminesse genannt wird. Die Haube hängt sichbar über der Kochstelle an der Wand. Technik und Luftführung stecken in der Regel in einem Edelstahlgehäuse.

Insel-Dunstabzugshauben
Diese frei im Raum über der Kochstelle schwebenden Dunstabzugshauben sind ideal für moderne Kochinseln. Viele verfügen über ein so elegantes Design, dass sie gar nicht mehr als Dunstabzugshauben erkennbar sind. Sie ähneln bisweilen Leuchten oder Ufos und sind so stilbildende Elemente in der Küche.

Deckengebläse
Plan in die Decke eingelassen, sind diese Dunstabzüge besonders smart und kommen beim Kochen und Braten nicht in die Quere. Zudem sparen sie Platz und sorgen so für eine großzügige Küchenarchitektur. Wie effizient allerdings die Essensdünste abgesaugt werden, hängt von der Raumhöhe und von der Stärke des Gebläses ab. Eine praktische Alternative hierzu ist die sogenannte Deckenlifthaube. Wird nicht gekocht, befindet sie sich fast unsichtbar in der Decke über dem Kochfeld. Wenn’s dann ans Brutzeln und Braten geht, wird sie per Fernbedienung auf die optimale Höhe über dem Kochfeld herabgesenkt, wo sie Dunst und Dampf wirksam verschwinden lassen kann. Eine Lösung, die Design und Funktion aufs Vortrefflichste vereint. Bevor Sie sich für eine dieser beiden eleganten Lösungen entscheiden, sollten Sie sich gut beraten lassen – am besten von Ihrem IQ-Fachhändler.

Energieeffizienzlabel
Seit 2015 gibt es ein Energieeffizienzlabel für Dunstabzugshauben, das Ihnen einen guten Überblick über die Leistungsfähigkeit und Merkmale der unterschiedlichen Modelle bietet. Neben dem durchschnittlichen Stromverbrauch pro Jahr und der daraus resultierenden Energieeffizienzklasse (A+ bis F) informiert das Label auch über die Effizienz der Luftführung für den Transport der Abluft (A bis G), die Beleuchtungseffizienzklasse (A bis G), den Fettabscheidegrad (A bis G) sowie das Betriebsgeräusch in Dezibel. Dabei handelt es sich jedoch lediglich um Durchschnittwerte, die unter Laborbedingungen ermittelt wurden. Je nachdem, wo Ihr Dunstabzug befestigt ist, was und wie häufig Sie kochen, können die tatsächlichen Werte jedoch stark von denen des Labels abweichen. Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, sollten Sie sich umfassend informieren – am besten in Ihrem IQ-Fachgeschäft.

Was Sie noch beachten sollten:

Beleuchtung: Ohne Licht nutzt Ihnen der beste Dunstabzug nichts. Achten Sie darauf, dass die Beleuchtung Ihres neues Dunstabzuges nicht nur ein helles, angenehmes Licht abstrahlt, sondern auch möglichst wenig Strom verbraucht.

LED-Leuchten verbrauchen wenig Energie und sorgen für eine klare Sicht beim Kochen.

Nachlaufautomatik: Damit Sie nach dem Kochen beruhigt abschalten können, gibt es Modelle mit Nachlauffunktion. Diese laufen automatisch noch kurze Zeit weiter, bis sich auch der letzte Dunst verzogen hat. Erst dann schalten sie sich von alleine aus.

Filter-Anzeige: Desto gesättigter der Fettfilter, desto schwächer wird die Leistung der Dunstabzugshaube. Praktisch sind Modelle, die die Sättigung von Fett- und/oder Aktivkohlefilter anzeigen.

Hier zeigt ein rotes Lämpchen, dass es an der Zeit ist, den Filter auszuwechseln bzw. zu reinigen.

Angesichts der vielen unterschiedliche Kriterien, die Sie bei der Auswahl einer Dunstabzugshaube beachten müssen, sollten Sie sich professionell beraten lassen. Ihr IQ-Fachhändler verfügt nicht nur über langjährige Erfahrung bei Einbau und Wartung von Dunstabzugshauben, sondern kennt auch die neuesten Modelle. Außerdem kommt er gerne zu Ihnen nach Hause und berät Sie direkt vor Ort.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter Open Source
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz /datenschutz.html
Zweck Optimierung der Webseite
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt