AKTUELLES VON IHREN IQ-FACHHÄNDLERN

Backöfen

Hitze da, wo man sie braucht

Viele Hobbyköchinnen und Freizeitbäcker haben einen Traum: Ihr Herd und ihr Backofen sind flexibel, schnell und sparsam. Die Geräte liefern Hitze genau dort und dann, wo und wann man sie braucht. Auf dem Kochfeld gelingen die schnellen Nudeln und der Sonntagsbraten, und im Backofen wird deftig Gegrilltes ebenso schmackhaft wie eine Menge Muffins. Dieser Traum nimmt mit dem Einbau-Herd-Set HND415GS60 von Bosch Gestalt an.

Beim Backofen dieses Sets wird mit der 3D-Heißluft-Funktion die Wärme im Innenraum optimal verteilt – auf bis zu drei Ebenen gleichzeitig. Die kräftige Luftzirkulation bringt die Hitze gleichmäßig in den gesamten Innenraum. Das sorgt für perfekte Ergebnisse, auch wenn größere Mengen zeitgleich zubereitet werden. Insgesamt stehen fünf Heizarten zur Verfügung: neben der 3D-Heißluft und der Heißluft sanft die Ober- und Unterhitze, der Umluft-Infra-Grill sowie der Großflächengrill. Bedient wird der Herd über ein LED-Display, an dem unter anderem die Temperatur zwischen 50 und 275 Grad ausgewählt wird.
Der XXL-Backofen mit 71 Litern Volumen und Halogen-Beleuchtung ist innen mit GranitEmail ausgestattet; die Tür ist voll verglast und lässt sich leicht reinigen. Um den Komfort bei der Bedienung zu erhöhen, kann ein Teleskop-Auszug nachgerüstet werden. An der Front dienen versenkbare Knöpfe der Sicherheit, ebenso die Kindersicherung bei der Steuerung der Herdflächen.

Bei Induktionskochfeldern entsteht die Wärme nicht im Kochfeld, sondern direkt im Boden von Topf und Pfanne. Das beschleunigt nicht nur den Kochvorgang, sondern spart zusätzlich Energie.

Beim Kochfeld ist „schnell, sicher, sauber, sparsam“ das Motto. Induktions-Kochfelder erzeugen die Hitze direkt im Boden des Topfs. Das spart Energie und bringt zusätzliche Sicherheit, weil sich das Kochfeld selbst nur leicht erwärmt. Das erleichtert zudem die Reinigung. Auch bei der Geschwindigkeit überzeugt die Induktionstechnik. Der PowerBoost bringt auf Knopfdruck mehr Leistung, was die Ankochzeit verkürzt. 2 Liter Nudelwasser kochen fast doppelt so schnell wie bei einem herkömmlichen Glaskeramik-Kochfeld. Für große Bräter oder Fischtöpfe gibt es eine extra zuschaltbare Kochzone. Dank eines Timers können Sie den Moment der Abschaltung vorab einstellen.



Optisch spricht das Herd-Set sehr an: Die vollverglaste Backofentür mit Edelstahlgriff und die darüber liegende Edelstahl-Blende mit runden Bedienknöpfen passen perfekt zum umlaufenden, flachen Edelstahlrahmen der Kochfläche. Das Kochfeld lässt sich damit leicht in eine bestehende Arbeitsplatte einfügen.


 

Schauen Sie doch einfach bei Ihrem IQ-Fachhändler vorbei. Er kann Ihnen die Vorzüge des integrierbaren Sets live demonstrieren – und macht vielleicht auch Ihren Traum wahr.

Zurück

Empfohlene Artikel

  • Küchenhelfer

    Gesünder, schmackhafter, frischer: Backen Sie Ihr Brot doch selbst

  • Audio & Hifi

    ALL Connected von Panasonic: die neue Musikfreiheit

  • Küchenhelfer

    So machen Sie köstliche Eiskreationen selbst

  • Backöfen

    So backen und braten Sie auf den Punkt genau

  • Backöfen

    Selbstreinigende Backöfen

  • Backöfen

    Kombi-Dampfgarer: Der Weihnachtsgans Dampf machen

  • Backöfen

    Slide & Hide®: Die Backofentür, die im Ofen verschwindet

  • Dunstabzugshauben

    Dunstabzugshauben im Test: Miele hat gleich dreimal die Nase vorn!

  • Kühl- und Gefriergeräte

    Ein Kühlschrank, der sich dem Inhalt anpasst

  • Unterhaltungselektronik

    Ist die Zeit reif für OLED?

  • Empfangsgeräte

    Schlechte Empfangsbedingungen erfordern eine Außenantenne

  • Audio & Hifi

    So schlank kann satter Raumklang sein

  • Heimvernetzung

    Vom Fernseher zur Medienzentrale: die multimediale Heimvernetzung

  • Medien & Programm

    DAB+ Programme

Pfeil nach rechts
Pfeil nach links