Bodenpflege

Beutellose Staubsauger: geringer Verbrauch und hohe Saugkraft

Durch eine veränderte Konstruktion von Düse und Gehäuse und eine verbesserte Luftführung haben es die Hersteller geschafft, bei Staubsaugern trotz weniger Watt für eine optimale Staubaufnahme zu sorgen. Schließlich verlangt die zweite Stufe der EU-Ökoverordnung, die ab September 2017 in Kraft tritt, dass Staubsauger nicht mehr als 900 Watt an Leistung aufnehmen dürfen.

Obwohl es für die Reinigungsleistung keine Rolle spielt, ob der Staubsauger mit Beutel arbeitet oder beutellos mit einem Staubbehälter, werden die beutellosen Modelle immer beliebter. Das mag zum einen daran liegen, dass man sich den ständigen Nachkauf der teuren Beutel sparen kann. Zum anderen aber auch, weil man bei den meist transparenten Staubbehältern genau sieht, wie viel Staub und Schmutz man aufgesaugt hat. Bei den Beutelgeräten neigt man nämlich dazu, auch mit fast vollem Beutel weiter zu saugen, sodass die Reinigungswirkung des Staubsaugers stark nachlässt.

Einziges Manko der Beutellosen war bisher das Entleeren des Staubbehälters, was bei vielen Modellen umständlich und unhygienisch ist. Miele zeigt mit seinem ersten beutellosen Staubsauger, dass man das auch anders lösen kann. Der Blizzard CX1 mit Vortex-Technologie erzeugt nicht nur einen Luftstrom von 100 km/h und sorgt so für die perfekte Aufnahme von Grob- und Feinstaub, er sammelt den Feinstaub mit Hilfe eines Feinstaubfilters auch in einem separaten Behälter, sodass beim Entleeren das Aufwirbeln von Feinstaub auf ein Minimum reduziert wird. Der Feinstaubfilter reinigt sich bei Bedarf übrigens völlig automatisch, sodass der Blizzard CX1 schon nach wenigen Sekunden wieder einsatzbereit ist. Für Haustierbesitzer ist vor allem die Cat & Dog-Version des Modells zu empfehlen. Anstatt ständig die vollen Beutel auszuwechseln, werden die Tierhaare einfach per Knopfdruck aus dem Staubbehälter in den Restmüll entleert.

Bevor Sie sich für einen neuen Staubsauger entscheiden, sollten Sie ihn auf jeden Fall ausprobieren. Denn nur so können Sie herausfinden, ob Ihnen die Handhabung auch liegt. Ihr IQ-Fachhändler führt die unterschiedlichsten Modelle – mit und ohne Filter – und berät Sie gerne.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter Open Source
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz /datenschutz.html
Zweck Optimierung der Webseite
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt