AKTUELLES VON IHREN IQ-FACHHÄNDLERN

Audio & Hifi

Die Revolution des Radiohörens

Kein Medium hat sich durch die digitale Technik so stark verändert wie das Radio: Bis in die 80er-Jahre hinein gehörten das Drehen am Sendersuchknopf und das Nachjustieren der Antenne genauso zum Radiohören wie das gelegentliche Rauschen, Knacksen und die Frage, welchen Sender man denn gerade eingestellt hatte. Etwas komfortabler wurde die Suche nach dem Wunschsender erst mit dem Radio Data System RDS, das dem Benutzer den Sendernamen und einige Zusatzinformationen anzeigen konnte. Das Digitalradio DAB+ ersetzte die Störgeräusche durch Klang in CD-Qualität und das Drehen am Frequenzknopf durch eine komfortable Liste, und die Radiostationen im Internet bieten dem Hörer eine bisher unbekannte Vielfalt an Programmen und Musikrichtungen.

Wie Radioempfang auf der Höhe der Zeit aussehen kann, zeigt der DABMAN i600 von Imperial. Er vereint alle denkbaren Empfangswege in einem Gerät und empfängt UKW und die zahlreichen Programme über DAB+ genauso wie die mehr als 25.000 Internet-Radiosender. Zwei 3 Zoll große Lautsprecher und ein 4-Zoll-Subwoofer sorgen für einen klaren, voluminösen Stereo-Klang, der dank integriertem Equalizer zudem an die persönlichen Hörgewohnheiten angepasst werden kann.

Der DABMAN i600 ist in Schwarz und Grau erhältlich. Das Farb-Display sorgt zusammen mit den Navigationstasten für eine einfache, selbsterklärende Bedienung.

Aber auch sonst ist der DABMAN i600 sehr kommunikativ. Über LAN und WLAN verbindet er sich nicht nur mit der Musiksammlung im Heimnetzwerk, sondern auch mit Internet-Radiostationen und dem weltweit größten Musik-Streamingdienst Spotify. Die Tonsignale von anderen Geräten nimmt er drahtlos über Bluetooth oder kabelgebunden über USB oder ein 3,5-mm-Klinkenkabel entgegen.

Immer bestes Programm: Der DABMAN i600 gibt Inhalte über Antenne, von anderen Geräten, USB-Speicher und Netzwerk wieder. Hier nicht zu sehen sind die drahtlosen Verbindungen per WLAN und Bluetooth.

Mit seinem schlanken Design lässt sich der DABMAN i600 im ganzen Haus einsetzen. Als Begleiter in der Küche überzeugt er genauso wie als Unterhalter im Wohnzimmer, und dank Uhrzeitanzeige, Wecker und Sleeptimer sorgt er auch neben dem Bett für einen gelungenen Start in den Tag.

 

Sie möchten beim Radiohören auf dem neuesten Stand sein? Dann lassen Sie sich von Ihrem IQ-Fachhändler beraten. Er kennt sich mit den unterschiedlichen Empfangswegen bestens aus und integriert Ihr neues Gerät mit wenigen Handgriffen in Ihr Heimnetzwerk.

Zurück

Empfohlene Artikel

  • Empfangsgeräte

    Sofort mehr WLAN! Die besten Tipps fürs kabellose Heimnetz

  • Bodenpflege

    Beutellose Staubsauger: geringer Verbrauch und hohe Saugkraft

  • Empfangsgeräte

    Schlechte Empfangsbedingungen erfordern eine Außenantenne

  • Audio & Hifi

    Satter Sound aus flachen Flundern: Klanglösungen für das heimische Wohnzimmer

  • Audio & Hifi

    Eine gute Soundbar ist Wellness für die Ohren

  • Audio & Hifi

    Audio- und Videoverbindungen: das kleine Kabel-Einmaleins

  • Kühl- und Gefriergeräte

    Das sind die Testsieger bei Stiftung Warentest

  • Geschirrspüler

    Jetzt wird sogar Kunststoff richtig trocken

  • Smart-TVs

    Schlanker Bildschirm, voller Klang: Grundig Fine Art mit DTS Studio Sound HD

  • Backöfen

    So backen und braten Sie auf den Punkt genau

  • Trends

    Elektrogeräte werden immer kürzer genutzt. Doch es gibt Ausnahmen.

  • Gesundheit

    Welche Elektrozahnbürste ist die richtige?

  • Kühl- und Gefriergeräte

    Woran erkennt man eine gute Marke?

  • Audio & Hifi

    Welches Multiroom-System passt zu mir?

Pfeil nach rechts
Pfeil nach links