Unterhaltungselektronik - Allgemein

Datenschutz im Home-Office: analog und automatisch

Schnelles Internet, leistungsfähige Hardware, Datenaustausch mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung – beim Einrichten des Home Offices steht neben der Infrastruktur vor allem die Sicherheit digitaler Daten im Mittelpunkt. Darüber wird oft vergessen, dass auch Unterlagen in Papierform wie Bankauszüge, Rechnungen, Telefonlisten und Adressdaten sehr sorgfältig behandelt werden müssen. Ein Aktenvernichter gehört daher zur Grundausstattung jedes heimischen Büros.

Unverzichtbares Basic für jedes Home-Office: der Aktenvernichter Home S6 von Hama.

Ein besonders kompaktes und handliches Modell ist der Aktenvernichter Home S6 des Zubehörspezialisten Hama. Das Gerät arbeitet mit klassischen Schneidwalzen, die nicht mehr benötigte Dokumente zuverlässig schreddern. Die Bedienung ist denkbar einfach, denn das Gerät hat nur einen Schalter. Steht dieser auf „On“ ist das Gerät betriebsbereit.  Wird nun das Papier – je nach Dicke bis zu 6 Blätter– mittig in den Einzugsschacht geführt, schalten sich die Schneidwalzen automatisch ein und befördern das Papier in feinen, 6 mm breiten Streifen in den 8 Liter fassenden Auffangbehälter mit Sichtfenster. Danach schaltet der Home S6 automatisch wieder zurück in den Bereitschaftsmodus.

Ein Schalter genügt: Die Bedienung des Home S6 ist unkompliziert.

Falls die Walzen blockieren, weil zu viel Papier eingelegt oder schräg eingeführt wurde, stellt man den Schalter auf „Rev“ um und betätigt so den Rückwärtsgang. Die Schneidwalzen drehen sich daraufhin in die umgekehrte Richtung, sodass sich das Papier problemlos entfernen und richtig einführen lässt. Um den Auffangbehälter zu leeren, wird einfach der Gerätekopf abgenommen.

Der Aktenvernichter Home S6 von Hama erfüllt die Vorgaben der Schutzklasse 1 von DIN 66399, der DIN-Norm zur Datenträgervernichtung, und ist somit das optimale Modell für den normalen Bedarf interner, personenbezogener Daten wie Lieferantendaten, Telefon- und Produktlisten. Welcher Aktenvernichter für Sie der richtige ist, hängt nämlich nicht nur von der Menge der zu vernichtenden Dokumente, sondern auch von deren Schutzklasse ab. Am besten fragen Sie Ihren Technik-Profi. Er berät Sie nicht nur kompetent, sondern lässt Sie die in Frage kommenden Modelle auch ausprobieren.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für die Funktion dieser Website.
In dieser Übersicht erhalten Sie weitere Informationen zu den verwendeten Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt