Kühl- und Gefriergeräte

Die neuen Kältegeräte: cool, bunt und individuell

Durchschnittlich drei Küchen kauft jeder Bundesbürger im Leben. Das besagt jedenfalls die Statistik. Doch was heißt hier eigentlich Küche, wo doch Koch-, Ess- und Wohnbereich immer mehr miteinander verschmelzen? Denn längst hat sich die Küche vom Arbeits- und Zweckraum zum Lebensmittelpunkt und Statussymbol moderner Haushalte gemausert.

Die Küchenmöbelhersteller haben sich hierauf längst eingestellt und bieten eine unglaubliche Vielfalt an Möbelstilen, -farben und -fronten. Bei Haushaltsgeräten ist die Auswahl, zumindest was die Optik betrifft, weniger groß. Entweder entscheidet sich der Kunde für ein Einbaugerät, das bis auf die Bedienblende oder sogar ganz hinter der Möbelfront verschwindet. Oder er wählt ein freistehendes Modell im zeitlosem Edelstahlgehäuse, denn Edelstahl passt immer und sieht auch immer gut aus.

Doch mit dieser Bescheidenheit ist es jetzt – zumindest im Bereich der Kühlgeräte vorbei. Auf der diesjährigen IFA wurden individualisierbare Modelle vorgestellt. Dabei verfolgen die einzelnen Hersteller ganz unterschiedliche Konzepte. Beispielsweise begeisterte das Unternehmen Bosch die Standbesucher mit seiner Kühl-Gefrier-Kombination VarioStyle, dem weltweit ersten Kühlschrank, der die Farbe wechseln kann. Möglich macht dies eine Türfront, die sich dank verdeckt angebrachter Halterungen und Magnete mit wenigen Handgriffen einfach austauschen lässt.

Zur Auswahl stehen 19 attraktive Farben – vom leuchtenden Kirschrot über dezentes Kaffeebraun bis zum frischen Limettengrün. Die Fronten, die Sie auch über Ihren Fachhändler beziehen können, ermöglichen es Ihnen, Ihrer Küche mit wenig Aufwand einen neuen Look zu verpassen. Doch selbstverständlich überzeugen die VarioStyle-Kühl-Gefrier-Kombinationen nicht nur optisch. Sie sind mit dem VitaFresh-System von Bosch mit zwei unterschiedlichen Kühlzonen ausgestattet. In der trockenen Zone herrschen ideale Lagerbedingungen für Fisch und Fleisch. In der Zone mit hoher Luftfeuchtigkeit bleiben Obst und Gemüse länger knackig und frisch.

Auch die Kühlgeräte-Experten von Liebherr haben sich Gedanken zu einem individuelleren Look ihrer Geräte gemacht. Eines ihrer Highlights war der Kühlschrank-Konfigurator MyStyle, mit dem die Messebesucher Ihren Wunschkühlschrank individuell gestalten konnten. Dabei konnten sie sich nicht nur die Innenausstattung nach Belieben zusammenstellen, sondern auch das Gehäuse definieren. Die Kühlschränke können nicht nur mit verschiedenen Farben oder Fotomotiven individuell gestaltet werden. Man hat auch die Auswahl zwischen unterschiedlichen Materialien. Neben einer klassischen, glatten Oberfläche sind auch strukturierte Flächen möglich, beispielsweise im Look von Schieferplatten.

Aufsehen erregte auch die exklusive Kühl-Gefrier-Kombination im angesagten Sticker-Look. Die Gerätetür des vollflächig mit bunten Stickern übersäten Modells wird zum Blickfang in jeder Küche. Und dank eines speziellen Druckverfahrens ist die Oberfläche nicht nur besonders farbbrillant, sondern auch leicht zu reinigen.

Man muss sich also nicht gleich eine neue Küche anschaffen. Bereits durch den Austausch des Kühlgerätes kann man seine Küche anders und individueller gestalten. Bevor Sie sich für ein entsprechendes Modell entscheiden, sollten Sie sich jedoch gut beraten lassen. Bei Ihrem IQ-Fachhändler können Sie viele Geräte in natura ansehen. Und wenn Sie sich für eines entscheiden, liefert er es Ihnen nicht nur, sondern nimmt Ihr Altgerät auch gleich zur fachgerechten Entsorgung mit.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter Open Source
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz /datenschutz.html
Zweck Optimierung der Webseite
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt