AKTUELLES VON IHREN IQ-FACHHÄNDLERN

Empfangsgeräte

Bester Empfang unter allen Bedingungen

Das Satellitensignal legt einen weiten Weg bis zum heimischen Fernseher zurück: Von der Bodenstation sind es über 38.500 km bis zu den Satelliten. Dort wird das Signal umgesetzt und durch das All und die Erdatmosphäre zurückgefunkt, bis es schließlich von einer der vielen SAT-Antennen empfangen und ins Fernsehkabel eingespeist wird.

Damit das funktioniert, muss die gesamte Funktechnik bestens aufeinander abgestimmt sein. Das betrifft natürlich besonders die Satelliten. Sie werden so gesteuert, dass sie sich im Gleichlauf mit der Erddrehung auf einer geostationären Umlaufbahn bewegen. Von der Erde aus scheinen sie dadurch stillzustehen und können von den Satellitenantennen angepeilt werden.

 

Aber auch bei der Empfangstechnik am Boden muss alles passen. Das gilt vor allem für die SAT-Antenne. Denn durch die große Entfernung zwischen Erde und Satellit ist das ankommende Fernsehsignal sehr schwach, außerdem wird es durch die Strahlung der Sonne überlagert und durch Wolken und schlechtes Wetter abgeschwächt. Um das Signal bestmöglich empfangen zu können, wird es von einer Parabolantenne – oder umgangssprachlich einer Satellitenschüssel – gebündelt. Dazu muss die Antenne genau auf den Satelliten ausgerichtet sein.

Ein großer Reflektor, die Empfangseinheit außerhalb des Strahlengangs und bestmöglicher Schutz gegen Schnee, Regen und Wind: Die SAT-Antennen der QSD85-Serie von Televes sorgen mit ihrer durchdachten Konstruktion für Signalempfang in Premiumqualität.

Besonders gut für den zuverlässigen Empfang über Satellit eignen sich die Aluminium-Offset-Antennen der QSD-Serie von Televes. Mit ihrer Offset-Geometrie sorgen sie nicht nur für eine optimale Signalverstärkung, dank der fast senkrechten Montage können sich auch Schnee und Schmutz nicht in der Antenne ansammeln und den Empfang beeinträchtigen. Da die Antenne aus Aluminium gefertigt ist, ist sie gegen Witterungseinflüsse bestens geschützt und verspricht eine sehr lange Lebensdauer.

 

Sie möchten besten Empfang unter allen Bedingungen? Dann lassen Sie sich vom IQ-Fachhändler in Ihrer Nähe beraten! Er kennt sich nicht nur umfassend mit der SAT-Technik aus, er installiert auch Ihre neue Antenne und kümmert sich um die Verkabelung mit Fernsehern und Receivern.

Zurück

Empfohlene Artikel

  • Dunstabzugshauben

    Dunstabzugshauben im Test: Miele hat gleich dreimal die Nase vorn!

  • Smart-TVs

    Welcher Fernseher passt zu mir?

  • Empfangsgeräte

    Brillante Bilder statt Farbschlieren: Holen Sie das Optimum aus DVB-T2-HD

  • Empfangsgeräte

    Im Urlaub nichts verpassen: bester Empfang mit Camping-SAT-Anlagen

  • Empfangsgeräte

    Worauf Sie beim Kauf eines DVB-T2-HD-Receivers achten sollten

  • Unterhaltungselektronik

    Ist die Zeit reif für OLED?

  • Bodenpflege

    Akku-Staubsauger: Nur einer saugte gut!

  • Handel

    Black Friday und Cyber Monday – Rabattorgien mit Mondpreisen

  • Audio & Hifi

    „Spiel mir Metallica!“ Smarte Lautsprecher erfüllen die härtesten Wünsche

  • Smart-TVs

    QLED statt OLED: Samsung wagt den Systemstreit

  • Smart-TVs

    Brillant: ultrahochauflösende Smart-TVs made in Germany

  • Wäschetrockner

    2 in 1: Waschen und trocknen auf kleinstem Raum

Pfeil nach rechts
Pfeil nach links