Kochen und Backen

So backen und braten Sie auf den Punkt genau

Vom Niedrigtemperatur-Garen bis zur Sous-vide-Methode, vom scharf angebratenen Steak bis zum stundenlang gesimmerten Kalbsfond – die präzise Temperatureinstellung beim Garvorgang beeinflusst wesentlich den Geschmack einer Speise. Deshalb hat Bosch seine Herd-Sets und Backöfen der Serie 8 mit den unterschiedlichsten Sensoren ausgestattet, dank derer Sie die Zubereitung Ihrer Lieblingsgerichte perfekt meistern.

Wenn Sie große Gerichte wie gebratene Gänse, Lammbraten oder Weihnachtskarpfen lieben, wird Sie das PerfectRoast Bratenthermometer begeistern. Denn mithilfe dreier Messpunkte ermittelt es die Kerntemperatur im Inneren des Bratguts – und zwar auf das Grad und die Sekunde genau. Sie müssen nur das Thermometer in das Bratgut stecken und die passende Heizart, Temperatur und Kerntemperatur wählen. Der Garvorgang wird dann ganz automatisch geregelt. So wird Ihr Lammbraten außen knusprig und bleibt innen zart und saftig.

Wer gerne Kuchen oder Brot bäckt, wird den PerfectBake Backsensor zu schätzen wissen. Denn anstelle der umständlichen Garprobe mit dem Holzstäbchen kann man sich auf das präzise Urteil des Backsensors verlassen. Er misst permanent den Feuchtigkeitsgehalt im Backofen und passt den Backvorgang perfekt an das von Ihnen ausgewählte Gericht an. Dazu müssen Sie nur im Display anklicken, worum es sich handelt: Kuchen in Form, Pizza, Strudel oder Brot.

Aber auch Kleingebäck, Pizzen oder Flammkuchen, die auf mehreren Blechen gleichzeitig gebacken werden, gelingen perfekt – und zwar auf bis zu vier Einschubebenen. Neben den optimierten Luftaustritten in der Geräterückwand sorgt dafür das speziell entwickelte Lüfterrad, das alle drei Minuten automatisch die Richtung ändert und so für eine absolut gleichmäßige Wärmeverteilung sorgt – egal, ob Sie auf einer, zwei, drei oder vier Ebenen gleichzeitig backen.

Doch Bosch beschränkt die praktische Sensortechnik nicht nur auf die Backöfen. Auch die Induktions-Kochfelder der Serie 8 wurden mit feinfühligen Sensoren ausgestattet. Der PerfectFry Bratsensor kontrolliert die Temperatur direkt in Topf und Pfanne. Dabei helfen fünf einstellbare Temperaturbereiche: von der sehr niedrigen Stufe 1 für Soßen und Chutneys bis zur hohen Stufe 5 für scharf angebratene Steaks und Bratkartoffeln. Auch beim Kochsensor PerfectCook kann die gewünschte Stufe einfach über das übersichtliche TFT-Touchdisplay auf dem Kochfeld angewählt werden. Die Sensoren übertragen die gemessene Temperatur an die Steuerung, die dann den Energieaufwand entsprechend anpasst. Überkochende Suppen und verkochtes Gemüse gehören damit der Vergangenheit an.

Welche Sensoreinstellung für das jeweilige Gericht die richtige ist, sagt Ihnen übrigens Bosch Assist. Über das Touch-Menü des Backofens wählen Sie dazu einfach die Speise aus, die Sie zubereiten wollen. Bosch Assist schlägt Ihnen dann die passende Temperaturstufe sowie die Nutzung des Bratsensors oder des Kochsensors vor. Einfacher geht’s nicht. Am besten, Sie lassen sich die Serie 8 von Bosch von Ihrem IQ-Fachhändler zeigen und die Funktionsweise und Vorteile der unterschiedlichen Sensoren erklären. Sie werden begeistert sein!

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für die Funktion dieser Website.
In dieser Übersicht erhalten Sie weitere Informationen zu den verwendeten Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt