Smart-TV

Ambilight

Ambilight ist eine Technologie, die den Wiedergabebereich des Fernsehers durch Rückprojektion vergrößert. Der Begriff setzt sich aus den englischen Wörtern „ambient“ und „light“ zusammen und lässt sich im Deutschen mit „Umgebungslicht“ wiedergeben. Geräte mit Ambilight werden ausschließlich von Philips angeboten.

Mehr Licht!

Bei Fernsehgeräten mit Ambilight sind in die Rückseite Leuchtelemente eingelassen. Die Steuerelektronik im TV-Gerät wertet die Bildsignale aus und passt die Farbe und Helligkeit der Leuchtelemente in Echtzeit an das gerade angezeigte Bild an. Dadurch entsteht auf der Wand hinter dem Fernseher eine Fläche aus Farben, die das angezeigte Bild in den Raum hinein erweitert.

Die Helligkeit und Farbintensität von Ambilight lässt sich an die räumlichen Gegebenheiten und die Vorlieben des Betrachters anpassen.

Philips verspricht sich von dieser Technik ein intensiveres Fernseherlebnis, außerdem soll Ambilight der Augenermüdung entgegenwirken, weil die Helligkeitsschwankungen zwischen hellem Bildschirm und dunkler Umgebung mit Ambilight ausgeglichen werden.

Ambilight auf 2, 3 und 4 Seiten

Fernsehgeräte mit Ambilight gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Bei Geräten mit 2-seitigem Ambilight befinden sich die Leuchtelemente am linken und rechten Rand des Bildschirms, bei 3-seitigem Ambilight kommt eine zusätzliche Lichtleiste oben am Bildschirm hinzu. Bei 4-seitigem Ambilight sind die Lichter auf allen 4 Seiten des Gerätes angebracht und lassen den Fernseher in einer Wolke aus Licht schweben. Der Effekt soll besonders gut zur Geltung kommen, wenn der Monitor direkt an der Wand befestigt wird.

Ambilux: Farben nehmen Formen an

Auf der IFA 2015 hat Philips mit Ambilux eine Weiterentwicklung des bisherigen Ambilight-Systems vorgestellt. Während bei Ambilight Leuchtdioden zum Einsatz kommen, die einzelne Farbwolken erzeugen, setzt Ambilux auf ein deutlich komplexeres Verfahren. Mehrere kleine Projektionsgeräte, sogenannte Pico-Beamer, bilden eine vereinfachte Version des Fernsehbildes auf der Wand hinter dem TV-Gerät ab. Im Unterschied zu Ambilight gibt Ambilux dabei nicht nur die Farben, sondern auch die Formen des Ausgangsbildes wieder.

Sie möchten Ihr Fernseherlebnis mit Ambilight über den Bildschirmrand hinaus erweitern? Dann sollten Sie in Ihrem IQ-Fachgeschäft vorbeischauen. Dort informiert man Sie nicht nur ausführlich über die unterschiedlichen Varianten, Sie können sich auch ganz in Ruhe selbst ein Bild von den faszinierenden Farbwelten machen.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter Open Source
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz /datenschutz.html
Zweck Optimierung der Webseite
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt