Audio und Hifi

DAB+

DAB+ ist der neueste Übertragungsstandard für den terrestrischem Empfang von Digitalradio. Als Weiterentwicklung von DAB (Digital Audio Broadcasting) erfüllt DAB+ alle Funktionen von DAB, kann jedoch mehr Programme in gleich guter Qualität übertragen. Möglich macht dies das besonders effiziente Komprimierungsverfahren HE-AAC v2, das mit einer Datenrate von 80 kbit/s auskommt, während DAB  bis zu 160 kbit/s benötigte. Somit kann DAB+ nicht nur mehr Programme bei gleicher Qualität übertragen – der Empfang ist sogar bei einem geringeren Empfangspegel noch ungestört möglich.

Für die Zuhörer bringt der digitale Radioempfang eine Reihe von Vorteilen:
Im Gegensatz zum UKW-Radio, bei dem häufig Rauschen und Knackgeräusche die Übertragung stören, ist der Empfang von DAB+ Radiosendern glasklar und frei von Rauschen und Interferenzen. Erst wenn die Empfangsstärke unter 15 – 10 % sinkt, bricht der Empfang vollständig ab. Den knisternden Übergangsbereich zwischen Versorgung und Nichtversorgung, wie er für den UKW-Empfang typisch ist, gibt es beim digitalen Radioempfang nicht.

Im DAB+ Standard können nicht nur Audiodaten, sondern auch Zusatzinformationen in Form von Texten und Bildern übertragen werden. Das Display des DAB+ Gerätes kann so beispielsweise Hinweise zum aktuellen Programm, zum gerade gespielten Song und Künstler oder zum Wetterbericht anzeigen.

Seit der Einführung von DAB+ im Jahre 2011 steigt das Angebot an DAB+ Programmen kontinuierlich. Während zunächst vor allem die großen Städte und Ballungsräume versorgt wurden, werden bis Ende 2016 wohl mehr als 90 % der Bevölkerung – ein entsprechendes Gerät vorausgesetzt – Digitalradio empfangen können. Die Autobahnen werden bis Ende 2016 sogar zu 98 Prozent mit DAB+ Signalen versorgt sein. 2020 wird DAB+ voraussichtlich in ganz Deutschland flächendeckend verfügbar sein.

Ob auch Sie heute an Ihrem Wohnort DAB+ empfangen können, sagt Ihnen gerne Ihr IQ-Fachhändler.

EMPFOHLENE ARTIKEL

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter Open Source
Ablauf in Tagen 390
Datenschutz /datenschutz.html
Zweck Optimierung der Webseite
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt